Shop


Herzlich Willkommen in unserem Onlineshop.

Hier bieten wir unsere Leckereien an. Das saisonale Sortiment kann variieren. Bei Fragen zu unseren Produkten, oder bei besonderen Wünschen, stehen wir euch gerne per E-mail oder telefonisch zur Verfügung. Gerne füllen wir für euch unsere guten Tropfen in individuellen Flaschengrößen ab.

 

Wald Geist

40% Vol.

Eine tolle Mischung aus verschiedenen Waldfrüchten

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Walnuss Haselnuss Geist

40% Vol.

13,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bernstein "Brand"

40% Vol.

Eine kräftige harzige Note entsteht durch den echten Bernstein, der sich in den Flaschen befindet. Dieser wurde über viele Jahre in hochprozentigen Alkohol gelagert.

24,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Schlehen Geist

40% Vol.

Diese feine Spirituose ist eine Köstlichkeit, im Duft einen hauch von Zwetschge und Aprikose, typisch für die Schlehen.

Trotz 40% Vol. ganz mild.

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Roßbacher Blutwurz

50% Vol.

Intensiver Geschmack und doch sanfter als so manch anderer Blutwurz

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Kräftiger Vogelbeer-Heidelbeer-Brombeer Geist

13,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Lusen Hex

Unsere Lusen Hex ist ein Aufgesetzter mit 37,5 % vol. . Schwarze Johanneisbeeren eingelegt in 54 %igen  Rum und 96%igen Weingeist. Nach 18 monatiger Reife ist die Lusen Hex fertig. Angenehm fruchtig und mild im Geschmack.

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bester Marillenbrand

Der wunderbare Geschmack wird durch einen Hauch von Marzipan und Aprikose verfeinert, der durch das Mit-Destilieren des Fruchtkerns entsteht.

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Feinster Birnenbrand

40% Vol.

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Fruchtiger Zwetschgen Brand

inkl. einer gedörrten Zwetschge in der Flasche 40% Vol.

13,50 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Sherry Pedro Ximènez

Jahrgang:                                  xx ca 7 Jahre Fasslagerung

im Solera verfahren 

Rebsorte:                                  100 % Pedro Ximènez

Geschmacksrichtung:             fruchtbetonte edelsüß nach Rosinen und Trockenfrüchten

Qualitätsstufe:                         Sherry

Anbaugebiet:                           Spanien Jerez de la Frontera

Inhalt:                                        0,75 l

Alkohol:                                     15 % Vol. Alk.

Säure:                                        4,8 g / l

RZ:                                             375 g / l

Weinkellerei:                            Alte Kreuzmühle

Allergene:                                 Enthält Sulfite

Empfehlung Trinktemperatur: 12-16°C geeignet als Aperitif und Digestif und vielen Süßspeisen sowie vielen Weichkäse aber auch zu gut gereiften Bergkäse

 

Sherry ist ein spanischer verstärkter Weißwein aus Andalusien, der einem speziellen Reifeprozess unterzogen wurde. Der Begriff „Sherry“ rührt von maurischen Namen Sherish Sherish (phönizisch Cera, Lateinisch Ceret) für den heutigen Ort Jerez de la Frontera her. Sherry wurde im 18. und 19. Jahrhundert durch englische Handelshäuser weltweit bekannt gemacht. Die im Sherrydreieck nur noch selten angebaute, vermutlich von einem Deutschen namens Peter Siemens eingeführte Weißweintraube Pedro Ximénes, die gemäß der Legende nach der spanischen Verballhornung seines Namens benannt wurde, ist die Basis des gleichnamigen Sherry Pedro Ximénez. In Jerez wird daraus meistens ein recht üppiger, süßer Sherry mit etwa 17 % Alkohol und einem stark rosinenartigen Aroma hergestellt. Der aus getrocknetem Traubengut erzeugte edelsüße Sherry, dessen Farbe an dunkles Mahagoni erinnert, stellt die Krönung eines jeden Menüs dar. Der Intensive Geschmack hält Aromen von Rosinen und anderen Trockenfrüchten bereit; schon solo getrunken ist diese Essenz ein herrliches Trinkerlebnis. Heute sind auf 94 % der Fläche Rebstöcke mit der Palomino-Fino-Traube zu finden. Dazu kommen Pedro Ximénez und Moscatel, die vor allem als Verschnittweine eingesetzt werden und durch ihre gehaltvolle Süße beim Ausbau der Sherrys die Ausprägung der einzelnen Sorten steuern.

 

25,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Sherry Moscatel

Jahrgang:                                xx ca. 7 Jahre im Solera verfahren

Rebsorte:                                100 % Moscatel

Geschmacksrichtung:           süß mit einer dunklen Farbe

                                                  und Aromen nach  Pflaumen,

Qualitätsstufe:                        Sherry

Anbaugebiet:                           Spanien Jerez de la Frontera

Inhalt:                                       0,75 l

Alkohol:                                   15 % Vol.

Säure:                                       4,56 g / l

RZ:                                            366 g / l

 

Weinkellerei:                           Alte Kreuzmühle

Allergene:                                Enthält Sulfite

Empfehlung Trinktemperatur: 10-14°C geeignet als Aperitif und Digestif

paßt gut zu Schimmelkäse, Vanilleeis und Käsekuchen

 

Moscatel wird heute relativ selten hergestellt, ist kastanien- bis tief mahagonifarben, von dickflüssiger Konsistenz und vielschichtiger Textur. In der Nase zeigt er Muskatellernoten und Blütenaromen. Am Gaumen ist er von mäßiger Süße, hat Geschmacksempfindungen des Sortenweins, Anklänge von Blüten, einen leicht trockenen und bitteren Abgang. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 10–14 °C.

Das Solera-Verfahren kann man sich vereinfacht folgendermaßen vorstellen: Es lagern mindestens drei (oft mehr) Reihen Fässer übereinander gestapelt. Die Fassreihe am Boden heißt Solera („die, die am Boden liegt“), die darüberliegenden Reihen nennt man Criaderas. Sie werden von unten nach oben durchnummeriert. Der zum Verkauf bestimmte Sherry wird immer der unteren Fassreihe entnommen. Dabei wird jedem Fass nur maximal ein Drittel des Inhalts entnommen. Die entnommene Menge wird aus der Fassreihe darüber nachgefüllt. Diese zweite Reihe wird wiederum aus der dritten Reihe darüber nachgefüllt. Dieses Prinzip setzt sich bis zur oberen Fassreihe fort. Die dort entnommene Menge wird nun mit jungem Wein (Mosto) ersetzt. Auf diese Weise wandert der junge Wein von oben nach unten durch das System und wird dabei kontinuierlich mit den älteren Jahrgängen darunter verschnitten. Dieses Prinzip ist einerseits einer der Bausteine, die den einzigartigen Sherry-Geschmack erzeugen. Auf der anderen Seite garantiert es eine über viele Jahre gleich bleibende Qualität der einzelnen Sherry-Marken, da Schwächen eines Jahrgangs durch den Verschnitt mit anderen Jahrgängen nivelliert werden. Außerdem sorgt die Solera dafür, dass der Florhefe frische Weine zugeführt werden, damit diese nicht abstirbt. In der Realität liegen die Criadera-Stufen jedoch meistens nicht übereinander, sondern oft sogar in verschiedenen Bodega-Gebäuden, und die übereinander liegenden Fässer in einer Bodega enthalten in der Regel alle die gleiche Criadera-Stufe. Beim Abfüllen wird dann mit Schläuchen und Pumpen von den Fässern einer Criadera in solche der nächsten Stufe umgepumpt. Nur so ist zu erreichen, dass die oft 10 und mehr Criadera-Stufen, die an der Erzeugung eines Sherry beteiligt sind, die unten liegenden Fässer nicht zerdrücken.

 

25,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit


Markus der Met Mönch

 

Markus Mailänder

Talstr. 5

93192 Rossbach / Wald

Tel.: 09463-1035

Fax: 09463-811 0 762